Frühlingsfest 2015

„Pferdezauber in Afrika“

 













Am 22.3. zeigten 23 Kinder und Jugendliche mit 10 Pferden ihr Können in einzelnen Nummern. So schlängelte sich die Regenbogenschlange durch die Halle, die Voltigier-Äffchen zeigten ihr Können, ein Afrikanischer Tanz mit Pferden und Rassel-Rhythmen folgte.






























Die springenden Löwen mit einem mutigen Zebra zeigten wie gut auch Criollos Stangen überwinden können.





















































Die Afrikanischen Trommler Lukas und Tata sorgten für die richtige afrikanische Stimmung zwischen den Vorführungen, so dass auch die Zuschauer mittanzen konnten um sich bei den kalten Temperaturen wieder etwas aufzuwärmen.
























                                                         Eine Bodenarbeitsvorführung mit den Criollo-Stuten Magnolia und Madera wurde mit Trommelrhythmus begleitet.


Und eine Savannen-Vorführung beendete das diesjährige Frühlingsfest.
















Weiter ging es mit dem Wüstenwind durch die Sahara – einer Zaumlosen Vorführung mit 2 Criollostuten.

Die Kamel- und Zebrareiter zeigten eine Stabvorführung der besonderen Art mit viel Aktion.

zurückWillkommen.htmlshapeimage_1_link_0