3. FUN-EQUITATION 2012

 


Am 4. und 5. August fand auf unserem Hof das 3. Hoffest inklusive einer FUN-EQUITATION statt.

Mit 41 Teilnehmern begann der Wettkampf am Samstagmorgen auf der Geländestrecke. Zahlreiche knifflige Hindernisse sollten absolviert werden. Ob durch den Dschungel oder einen Zweig von einem Baum abzwicken, vorbei am Mannecken Piss, jedes Pferd-Reiter-Paar war gefordert. Roland Kern und seiner Mobilen Pferdwaage, haben bei uns als besonderes Highlight im Geländeparcours als Hinderniss gedient. Dabei mußten die Reiter während des Heranreitens ihr Gesamtgewicht von Ross-Reiter und sämtlichen Zubehör schätzen, es laut sagen und sogleich auf die Waage reiten und auf das Realgewicht warten. Wer genau oder zumnindest etwas in die Nähe des Realgewichtes geschätzt hatte, konnte wertvolle Joker-punkte sammeln.


Die Jugendlichen durften am Nachmittag mit dem Tonnenrennen – Barrel Race – starten. Die  zahlreichen Zuschauer gaben die Stimmung dazu, dass es eine sehr spannende Vorentscheidung wurde. Die schnellsten 6 Reiter zogen ins Finale am Sonntag ein.

Auch die Erwachsenen Reiter kämpften um die ersten 8 Plätze im Barrel Race, was enorm spannend war, denn man sollte nicht nur schnell sein, sondern auch verreiten durfte man sich nicht, sonst schied man aus.

Im Anschluss ging es auf dem Reitplatz mit einem abwechslungsreichen Showprogramm weiter. Hauptthema war natürlich wie sollte es auch anders sein: die Criollos.

Mit dabei war unter anderem: eine ungarische Post - oder auch Criollos-Post, die Bauchtänzerin Farasha im Tanz mit der Criollostute Madera, gerittene Stuten mit ihren lustig umherspringenden Fohlen und ein spannendes Fußballspiel „Nordis gegen Criollos“!


Der Samstagabend konnte mit Live-Musik der Schweizer Band Western Store nicht schöner ausklingen. Etliche Reiter und Besucher schwangen unter freiem Himmel ihr Tanzbein bevor sie sich in ihre Zelte zurückzogen. Die Feuershow der Fraternitas Nigra war eine weiteres Highlight des Abends.


Der Sonntagmorgen begann für Einige sehr zeitig, denn nach kurzem Frühstück, starteten 7.30 Uhr 12 Reiter zum Rheinritt. Alle Reiter und Pferde freuten sich über das angenehme Bad im Rhein und erreichten nach ca. 3 Stunden zufrieden wieder den Hof .

Ab 10.30 Uhr zeigten Uwe Link und seine 3 Süddeutschen Kaltblüter eine lehrreiche Vorführung über die Arbeit und Ausbildung mit Fuhrpferden. Auch hier stand wieder das enge Vertrauen zwischen Mensch und Pferd im Vordergrund, ohne welches eine solche Arbeit miteinander nicht möglich wäre.

Direkt im Anschluss wurde der Wettbewerb mit dem Trail auf dem Platz fortgeführt. Wieder waren es die Jugendlichen, die sich als Erstes behaupten sollten. Von 12 verschiedenen Aufgaben konnte sich jeder Reiter diejenigen heraussuchen, die er meinte am ehesten schön reiten zu können. Slalom, Sprung, Vorhang, auf Heuballen klettern und so weiter; Punkte gab es nur, wenn die Aufgabe erfolgreich absolviert wurde. Jeder Reiter hatte 2,5 min Zeit um soviel Aufgaben wie möglich zu schaffen.

Die Wertung des Trails wurde zusammen mit dem Geländeparcours vorgenommen. Nach dem sehr spannenden Finale im Barrel Race ging es gleich weiter zur Siegerehrung

.

Die Gesamtwertung der FUN-EQUITATION gewann Olavia Bachofner mit Irco-Gentano, einem Schweizer Schecken, aus der Schweiz 2.Platz ging an Müsli Jakob auf Geronimo, ebenfalls aus der Schweiz, 3. Platz an Conny Gutermann mit Snowfire aus Deutschland. Bei den Jugendlichen gewann Patrick Rieder (D) mit Tanka du Bosc, einem Carmargue-Wallach, 2. Platz Michelle Schärer (CH) mit Isländerwallach Lyki und 3. Platz Miriam Mink mit Ponystute Sindy.


Im Anschluss an die Siegerehrung wurde noch einmal zusammen mit Fuhrmann Uwe Link das abwechslungsreiche Showprogramm präsentiert. Dann ging leider das wunderschöne Wochenende mit perfektem Wetter – DANKE AN UNSEREN WETTERGOTT –schon wieder zu Ende.

Wir danken den zahlreichen fleißigen Helfern in Küche, an Theke, Bar, Kuchenecke, im Stall, ...  und freuen uns schon auf das Helfer-Fest mit Euch!!!

Und herzlichen Dank auch an das schöne Mittelalter-Lager, welche mit Schmiedevorführungen, Töpfern, Bogenschiessen und Schaukämpfen noch mehr Abwechslung in unser Hoffest brachten!


Und an alle Anderen: SCHÖN; DASS IHR DA WARD! Es war ein tolles Fest, tolle Reiter, super Essen, ...  eine Fortsetzung wird sicher folgen!


                                                                                         Euer Team von Criollos im Hegau










                                                                         



Hier die genaue Platzierungen der Fun-EQUITATION:


Endwertung Erwachsene



1.

Olavia Bachofner

2.

Müsli Jakob

3.

Conny Gutermann

4.

Pascal Reber

5.

Andrea Keller / Andrea Bortoloso

6.

Jean Pierre Godest / Josianne Müller

7.

Fabian Hellstern

8.

Sabine Burger / Severin Horlacher

9.

Claudia Eng / Dominique Grob

10.

Inge Haag

11.

Hartmut Huber

12.

Roland Gutermann

13.

Helen Mörgeli / Lara Di Pierro / Corina Kälin / Nadine Wirz/Nadine Lussi

14.

Elke Steeb

15.

Steffen Vetter / Andrea Fischer



Endwertung Jugendliche



1.

Patrick Rieder

2.

Michelle Schärer

3.

Miriam Mink

4.

Carolin Glass / Patricia Hertrich / Natalie Fischer

5.

Chantal Bartoloso

6.

Jelena Rauber

7.

Chantal Gutermann

8.

Janine Auer

9.

Sarah Schelle

10.

Marina Di Pierro

11.

Nina Reck

12.

Sarah Lang / Meta Zimmermann / Annika Reck/Delia Calin



Barrel Race - Ergebnisse

Jugendliche:


1.Chantal Bortoloso

2.Nina Reck

3.Miriam Mink

4.Carolin Glass


Erwachsene:


1. Müsli Jacob

2. Jean Pierre Godest

3. Inge Haag                                                                                                                                                                                                     weitere Fotos von Carola Lenski

4. Andrea Bortoloso

zurückAktuelles.htmlshapeimage_1_link_0