Wanderritt März 2011

 

Zum Wanderritt am 26./27. März 2011 trafen sich 6 Reiterinnen mit Anja. Am Samstag starteten wir bei wunderschönem Wetter mit Sonnenschein. Mit dabei waren: Ann-Catrin, Lara-Madlene, Joelle, Miriam, Carolin und Magdalena. Alle kannten ihre Pferde schon aus den Reitstunden, so dass es gleich richtig los gehen konnte. Durch Wälder und über Feldwege, durch Bietingen hindurch, machten wir in Schlatt am Rande unsere 1. Pause und genossen ein reichhaltiges Mittagessen. Dann ging es weiter immer hinauf auf den Berg, wir wollten nämlich den Hohenstoffeln überqueren, von oben bot sich, trotz Bewölkung, ein wunderbarer Ausblick bis zum Bodensee. Dann ging es immer weiter in Richtung Hohenhewen, denn der Hewenblickhof der Fam. Grömminger war unser Ziel des Tages. Das erreichten wir ca. 16.30 Uhr und waren fast alle froh den Sattel wieder verlassen zu können. Nachdem die Pferde gut versorgt waren, verging der Abend schnell mit jeder Menge von Spielen.

Am Morgen weckte uns der Regen und es sollte kein so schöner Tag werden, aber nichts desto trotz, rauf gings aufs Pferd und unterwegs waren wir schon wieder. Zum Glück hielt der Regen sich nicht den ganzen Tag, sondern hörte pünktlich zur Mittagspause auf, so dass alle die Kleider wechseln konnten und der Nachmittag bei fast schönem Wetter genossen werden konnte. Sogar unter der Autobahn ritten wir durch und unter zwei Eisenbahnunterführungen, was neu war für uns und unsere Pferde.

Circa 16.30 Uhr kamen wir wieder in Gailingen an, alle waren recht müde und trotzdem froh ihren ersten Wanderritt so gut gemeistert zu haben. Natürlich gilt auch ein großes Lob an unsere Pferde: Magnolia, El Copo, Sindy, Sorpresa, Cabella, Gery und Sarah!!! Vielen Dank für die vielen schönen Kilometer auf Euch!

zurückEvent-Berichte.htmlshapeimage_1_link_0